Wir bereiten Ihre Reise im Elysium vor...
Umweltpolitik - elysium.gr

https://www.elysium.gr/de/Umweltpolitik-493.htm - 18.10.2019
jetzt buchen
jetzt buchen
jetzt buchen
buchen Nur Hotel

Umweltpolitik

Das Elysium Resort & Spa Hotel wurde speziell unter dem Einfluss eines umweltpolitischen Bewusstseins gebaut. Unser Personal ist mit den bewährten Vorgehensweisen auf den Gebieten von Energie- und Wasserverbrauch, Recycling, Abfallmanagement sowie dem Einsatz von Gas bestens vertraut.

Den Energieverbrauch in einem Hotel zu reduzieren, wird aufgrund der damit verbundenen hohen Investitionen oft als entmutigende Aufgabe angesehen. Trotzdem hat das Elysium große Investitionen getätigt, um seinen „Fußabdruck“ in der Umwelt so gering wie möglich zu halten. Energieeffiziente Fenster, auf dem letzten Stand der Technik, wurden gemeinsam mit Dachisolierungen verwendet, um den Temperaturverlust so gering wie möglich zu halten. Ein intelligentes Gebäudemanagementsystem (BMS) wurde eingeführt, um unser qualifiziertes Personal mit allen aktuellen Energiedaten zu versorgen. Durch die Nutzung modernster Technologie ist es uns nun möglich den Verbrauch für Beleuchtung, Stromsystemen, Ventilation und Klimaanlage, Feuer- und Sicherheitssystemen zu optimieren und festzustellen, welchen Abteilungen es nicht gelingt, unsere Vorgaben zu erreichen. Voraussetzung für nötige, korrigierende Maßnahmen. Weitere Handlungen inkludieren den Gebrauch von natürlichem Gas (wo immer möglich) den Einsatz von Energiesparlampen, regelmäßiges Reinigen der Fenster (um den maximalen Tageslichteinfall zu garantieren) und

automatisch abschaltbare Beleuchtung während des operativen Betriebes in den Abteilungen. Intelligente Innenraum Technologie verwendet den Einsatz von Hauptschaltern mit magnetischen Schlüsseln, um unnötigen Energieverbrauch in leeren Räumen zu verhindern und einer sensorgesteuerten Klimaanlage, im Falle offener Balkontüren. Was das Recycling betrifft gibt es vor Ort ein Abfalltrennsystem: gebrauchtes Druckmaterial wird als Recycle Papier im täglichen Betrieb  wiederverwendet, Einsatz von Recycling Containern und spezielle Container für Batterien, Recycling von gebrauchtem Kochöl, nachfüllbare  Druckpatronen und sichere Entsorgung von Computer Hardware Ausrüstung.

Die umweltfreundliche Einstellung unseres Personal wurde mittels Trainings sensibilisiert. Wir ermutigen, so wenig wie möglich zu drucken, Altpapier wieder zu verwenden und hauptsächlich über E-mail zu kommunizieren. Betreffend Abfallmanagement: wenn es für uns nicht möglich ist unseren Müll zu recyceln und die biologische Behandlung recyclebaren Abfalls sicherzustellen, liefern wir diesen zu unseren Recycling Partnern.

Die Regelung und Überwachung des Wasserverbrauchs geschieht mit Hilfe des Gebäude-managementsystems (BMS), ausgestattet mit Sensoren und speziell eingebauten Filtern in  Mischbatterien in den öffentlichen Bereichen, um unnötigen Verbrauch zu verhindern. Tatsächlich hat unser Vorgehen eine solche Tiefe erreicht, dass wir in unseren Gärten Pflanzen verwenden, welche sehr wenig Feuchtigkeit benötigen, um so wieder Wasser zu sparen. Auch wählen wir sorgfältig biologisch abbaubare Produkte für den Einsatz in unseren Abteilungen (wie Housekeeping und Food & Beverage) aus und verwenden zur Reinigung der Swimming Pools Ionisations Geräte mit Salz (eine umweltfreundliche Alternative zu Chlor).

  • placeholder
    4_701_Beach_ELYSIUM_Green_Key
  • placeholder
    9A_Gardens_Elysium-v2
overlayplaceholder

Umweltpolitik

Das Elysium Resort & Spa Hotel wurde speziell unter dem Einfluss eines umweltpolitischen Bewusstseins gebaut. Unser Personal ist mit den bewährten Vorgehensweisen auf den Gebieten von Energie- und Wasserverbrauch, Recycling, Abfallmanagement sowie dem Einsatz von Gas bestens vertraut.

Den Energieverbrauch in einem Hotel zu reduzieren, wird aufgrund der damit verbundenen hohen Investitionen oft als entmutigende Aufgabe angesehen. Trotzdem hat das Elysium große Investitionen getätigt, um seinen „Fußabdruck“ in der Umwelt so gering wie möglich zu halten. Energieeffiziente Fenster, auf dem letzten Stand der Technik, wurden gemeinsam mit Dachisolierungen verwendet, um den Temperaturverlust so gering wie möglich zu halten. Ein intelligentes Gebäudemanagementsystem (BMS) wurde eingeführt, um unser qualifiziertes Personal mit allen aktuellen Energiedaten zu versorgen. Durch die Nutzung modernster Technologie ist es uns nun möglich den Verbrauch für Beleuchtung, Stromsystemen, Ventilation und Klimaanlage, Feuer- und Sicherheitssystemen zu optimieren und festzustellen, welchen Abteilungen es nicht gelingt, unsere Vorgaben zu erreichen. Voraussetzung für nötige, korrigierende Maßnahmen. Weitere Handlungen inkludieren den Gebrauch von natürlichem Gas (wo immer möglich) den Einsatz von Energiesparlampen, regelmäßiges Reinigen der Fenster (um den maximalen Tageslichteinfall zu garantieren) und

automatisch abschaltbare Beleuchtung während des operativen Betriebes in den Abteilungen. Intelligente Innenraum Technologie verwendet den Einsatz von Hauptschaltern mit magnetischen Schlüsseln, um unnötigen Energieverbrauch in leeren Räumen zu verhindern und einer sensorgesteuerten Klimaanlage, im Falle offener Balkontüren. Was das Recycling betrifft gibt es vor Ort ein Abfalltrennsystem: gebrauchtes Druckmaterial wird als Recycle Papier im täglichen Betrieb  wiederverwendet, Einsatz von Recycling Containern und spezielle Container für Batterien, Recycling von gebrauchtem Kochöl, nachfüllbare  Druckpatronen und sichere Entsorgung von Computer Hardware Ausrüstung.

Die umweltfreundliche Einstellung unseres Personal wurde mittels Trainings sensibilisiert. Wir ermutigen, so wenig wie möglich zu drucken, Altpapier wieder zu verwenden und hauptsächlich über E-mail zu kommunizieren. Betreffend Abfallmanagement: wenn es für uns nicht möglich ist unseren Müll zu recyceln und die biologische Behandlung recyclebaren Abfalls sicherzustellen, liefern wir diesen zu unseren Recycling Partnern.

Die Regelung und Überwachung des Wasserverbrauchs geschieht mit Hilfe des Gebäude-managementsystems (BMS), ausgestattet mit Sensoren und speziell eingebauten Filtern in  Mischbatterien in den öffentlichen Bereichen, um unnötigen Verbrauch zu verhindern. Tatsächlich hat unser Vorgehen eine solche Tiefe erreicht, dass wir in unseren Gärten Pflanzen verwenden, welche sehr wenig Feuchtigkeit benötigen, um so wieder Wasser zu sparen. Auch wählen wir sorgfältig biologisch abbaubare Produkte für den Einsatz in unseren Abteilungen (wie Housekeeping und Food & Beverage) aus und verwenden zur Reinigung der Swimming Pools Ionisations Geräte mit Salz (eine umweltfreundliche Alternative zu Chlor).

Diese Seite teilen
TOP
https://www.elysium.gr
37.9778
23.7278